Externe Bereitstellung

Aus XPlanung
Wechseln zu: Navigation, Suche

XPlanung-Szenario „Externe Bereitstellung“

Rahmenkonzept

Externe Bereitstellung im Rahmenkonzept

Grundlagen und Hilfestellung

  • Leitfaden Rheinland-Pfalz (Rheinland-Pfalz):
    Leitfaden für die Bereitstellung kommunaler Pläne und Satzungen im Rahmen der Geodateninfrastruktur Rheinland-Pfalz (GDI-RP)
    Der Leitfaden Rheinland-Pfalz trifft einige Vorgaben für einen Planungs-WMS, díe die Forderungen des Rahmenkonzepts konkretisieren. Andererseits ist keine Import-Funktionalität für XPlanGML vorgesehen, da XPlanGML nicht als Datenaustauschformat eingesetzt wird. Ein WFS ist ebenfalls nicht berücksichtigt. Aufgrund der semantischen Anlehnung der bereitgestellten Daten an XPlanGML (siehe Anmerkung bei Raster und Umring) steht der Weg zu „echter“ Externer Bereitstellung auf Basis von XPlanGML offen.

Umsetzungsbeispiele

  • Beispiele DVW Bayern: Beispiele in „Konzepte zur Kommunalen Implementierung von XPlanung“, DVW Bayern 4/2009
  • XPlanung-ISK Landkreis Elbe-Elster (Landkreis Elbe-Elster)
    Ansprechpartner: Erwin Bimüller, E-Mail: mailto:erwin.bimueller@lkee.de, Tel.: (03535) 46-1277
    Projektziel: Bereitstellung XPlanGML 3.0-konformer Daten, die seitens kreisangehöriger Kommunen geliefert werden, durch den Landkreis Elbe-Elster im Internet. Die Daten werden in ein extern gehostetes System eingestellt. Dort werden sie als Geodienste (WMS und WFS) sowie über ein Planungsportal im Internet bereitgestellt.
    Projektstatus: Echtbetrieb (Okt. 2010)
    Planarten: Bebauungsplan, Flächennutzungsplan, Landschaftsplan
    Kooperationen: Mehrere kreisangehörige Kommunen
    Verwendete Software: deegree2, deegree-iGeoPortal
    XPlanGML-Versionen: 2.0, 3.0
  • Testexport von B-Plänen nach XPlanung (LH Dresden, Stadtplanungsamt)
    Ansprechpartner: Ulrike Krüger, E-Mail: mailto:ukrueger@dresden.de, Tel.: 0351 488 3502
    Projektziel: Bereitstellung von B-Plänen im WebGIS (CARDO) und Themenstadtplan (Internet)der LH Dresden
    Projektstatus: Planung (Sep. 2010)
    Planart: Bebauungsplan
    Verwendete Software: WS LandCAD - Exportmodul XPlanung
    XPlanGML-Version: 3.0
  • XPlanung im Landkreis Harz (Pilotprojekt des Landes Sachsen Anhalt) (Landkreis Harz)
    Ansprechpartner: Ute Bartsch, E-Mail: mailto:ute.bartsch@kreis-hz.de, Tel.: 03941 5970 4232
    Projektziel: Durch die Realisierung des hier genannten Pilotprojektes sind im Landkreis Harz die hard- und softwaretechnischen Voraussetzungen zu schaffen, um eine landkreisweite, standardisierte Web-GIS-gestützte Pilotanwendung zu entwickeln, die den XPlanGML-konformen Datenaustausch zwischen den Kommunen und dem Landkreis ermöglicht. Die dazu notwendigen Rahmenbedingungen (datenschutzrechtlich, urheberrechtlich, organisatorisch, technisch etc.) sind zu ermitteln und sollen am Ende als Handlungsempfehlung publiziert werden. Die Integration in die aktuellen Bestrebungen zum Aufbau der GDI-LSA ist zu gewährleisten. Mögliche Anwendungsszenarien für zukünftige Weiterentwicklungen sollen bereits geprüft und ggf. pilothaft umgesetzt werden. Im Einzelnen werden folgende Ziele formuliert: XPlanGML 3.0 konforme Erfassung von B- und F-Plänen, Leistung eines bundesweiten Beitrags zur Weiterentwicklung von XPlanung, Ermittlung der beteiligten Stellen auf kommunaler Ebene, für die die Bauleitpläne verfügbar sein müssen mit Darstellung der Geschäftsprozesse, Bereitstellung der Daten und Dienste zur behördeninternen Nutzung sowie zur Präsentation im Internet, Erstellung einer Abschlussdokumentation als Erfahrungsbericht sowie als mögliche Handlungsanweisung für den Einsatz von XPlanung in anderen Landkreisen Sachsen-Anhalts
    Projektstatus: Planung (Sep. 2010)
    Planart: Bebauungsplan, Flächennutzungsplan
    Kooperationen: Enge Zusammenarbeit mit den Gemeinden des Landkreises
    Verwendete Software: voraussichtlich GEOgraf von HHK Braunschweig (XPlanung),IMS von GFI Leipzig (MapServer)
    XPlanGML-Version: 3.0
  • Geoportal Raumordnung Baden-Württemberg (Regierungspräsidium Freiburg)
    Ansprechpartner: Peter Schneider, E-Mail: mailto:peter.schneider@rpf.bwl.de, Tel.: (0761) 208-4692
    Projektziel: Bereitstellung von B-Plänen im WebGIS (CARDO) und Themenstadtplan (Internet)der LH Dresden
    Projektstatus: Planung (Sep. 2010)
    Planart: Bebauungsplan
    Kooperationen: Wirtschaftsministerium (Landesentwicklungsplan) Regierungspräsidien (Automatisiertes Raumordnungskataster - AROK) Verbände der Regionalplanung (Regionalplan)
    Verwendete Software: WS LandCAD - Exportmodul XPlanung
    XPlanGML-Version: 3.0
  • Teilprojekt XPlan.MV des Projektes REGIS (Landkreis Nordwestmecklenburg Geodatenzentrum)
    Ansprechpartner: Jürgen Debold, E-Mail: mailto:gis@katasteramt-nwm.de, Tel.: 03841-410193
    Projektziel: Vereinheitlichung der vorhandenen digitalen Bauleitplankataster nach dem Modell XPlanung - dienstebasierte Bereitstellung der Bauleitplandaten in Geoportalen - Integration der Regional- und Landschaftsplanung - Schaffung einer Übergabevorschrift für DXF-Daten zur Autokonvertierung in XplanGML
    Projektstatus: Planung (Sep. 2010)
    Planart: Bebauungsplan, Flächennutzungsplan
    Kooperationen: Landkreise und kreisfreie Städte in Mecklenburg Vorpommern Bauministerium MV eGo-MV (Zweckverband Elektronische Verwaltung MV) als direkte Projektbeteiligte ausgewählte Kommunen und Zweckverbände für den Testbetrieb und spezielle Themen
    Verwendete Software: kvwmap, brain-SCC Webgis
    XPlanGML-Version: 2.00
    Weitere Informationen: [1]
  • XPlanungskonforme Erfassung von Bauleitplänen der Stadt Mittenwalde (Stadt Mittenwalde)
    Ansprechpartner: Mark Kellermann, E-Mail: mailto:mark.kellermann@mittenwalde.de, Tel.: 033764/898-32
    Projektziel: Analog vorliegende Bebauungspläne zu digitalisieren, digital vorliegende zu konvertieren und im Geoportal der Stadt Mittenwalde bereitstellen.
    Projektstatus: Planung (Sep. 2010)
    Planart: Bebauungsplan
    Verwendete Software: xxx
    XPlanGML-Version: 3.0
  • Einführung IP XPlaner auf Basis XPLanGML 3.0 zum Einsatz in der Bauleitplanung im Land Brandenburg (IP SYSCON GmbH, Tiestestraße 16-18, 30171 Hannover)
    Ansprechpartner: Dr. Michael Heiß, E-Mail: mailto:michael.heiss@ipsyscon.de, Tel.: 0421-168790
    Projektziel: Einführung IP XPlaner auf Basis XPLanGML 3.0 zum Einsatz in der Bauleitplanung im Land Brandenburg
    Projektstatus: Testbetrieb (Sep. 2010)
    Planarten: Bebauungsplan, Flächennutzungsplan
    Kooperationen: xxx
    Verwendete Software: ESRI ArcGIS, IP XPlaner, IP NAS Manager
    XPlanGML-Version: 3.0
  • Modellprojekt XPLanung in der Regionalplanung (IP SYSCON GmbH, Tiestestraße 16-18, 30171 Hannover)
    Ansprechpartner: Dr. Michael Heiß, E-Mail: mailto:michael.heiss@ipsyscon.de, Tel.: 0421-168790
    Projektziel: Umsetzung der 4 RROP der Landkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden, Nienburg und Schaumburg in die XPlanung-Datenstruktur (auf Basis XPlanGML 4).
    Projektstatus: Aufbau (Sep. 2010)
    Planart: Regionalplan
    Verwendete Software: ESRI ArcGIS, IP XPlaner, IP NAS Manager
    XPlanGML-Version: 3.0, 4.0
  • Erweiterung XPlaner an den XPlanungs-Standard 4.0 (IP SYSCON GmbH, Tiestestraße 16-18, 30171 Hannover)
    Ansprechpartner: Dr. Michael Heiß, E-Mail: mailto:michael.heiss@ipsyscon.de, Tel.: 0421-168790
    Projektziel: Anpassung der ArcGIS-Erweiterung XPlaner an den XPlanungs-Standard 4.0 für die Länder Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein
    Projektstatus: Aufbau (Sep. 2010)
    Planarten: Bebauungsplan, Flächennutzungsplan, Regionaler Flächennutzungsplan, Regionalplan, Landschaftsplan
    Verwendete Software: ESRI ArcGIS, IP XPlaner, IP NAS Manager
    XPlanGML-Version: 3.0, 4.0
  • Erweiterung XPlaner an den XPlanungs-Standard 4.0 (IP SYSCON GmbH, Tiestestraße 16-18, 30171 Hannover)
    Ansprechpartner: Dr. Michael Heiß, E-Mail: mailto:michael.heiss@ipsyscon.de, Tel.: 0421-168790
    Projektziel: Anpassung der Arc/GIS-Erweiterung XPlaner an den XPlanungs-Standard 4.0 für das Land Niedersachsen und die Bundesländern Hamburg und Schleswig-Holstein.
    Projektstatus: n.a. (Sep. 2010)
    Planarten: Bebauungsplan, Flächennutzungsplan, Regionaler Flächennutzungsplan, Regionalplan
    Verwendete Software: ESRI ArcGIS, IP XPlaner, IP NAS Manager
    XPlanGML-Version: 3.0, 4.0
  • Testlauf Bebauungsplan: Datenkonvertierung nach Xplan (Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung)
    Ansprechpartner: Peter Seeger, E-Mail: mailto:peter.seeger@stuttgart.de, Tel.: 0711/216-3651
    Projektziel: Im Test soll mit den dann verfügbaren Softwareprodukten überprüft werden, wie Xplan-konforme Daten erstellt und an andere CAD-/GIS-Systeme übergeben werden können.
    Projektstatus: Testbetrieb (Sep. 2010)
    Planart: Bebauungsplan
    Kooperationen: xxx
    Verwendete Software: AutoCAD 2010 mit WS-Landcad von Fa. Widemann Systeme, XPlanGML-Toolbox vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
    XPlanGML-Version: noch nicht geklärt
  • XPlanung in der niedersächsischen Regional- und Landesplanung (Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung (ML))
    Ansprechpartner: Claus Krinke, E-Mail: mailto:claus.krinke@ml.niedersachsen.de, Tel.: +49 511 120 5060
    Projektziel: Optimierung des Datenaustausches niedersächsischen Raumordnungsprogramme unter Nutzung des Xplanungsstandards, Erweiterung des Standards um die niedersächsischen Erfordernisse
    Projektstatus: Aufbau (Sep. 2010)
    Planart: Regionaler Flächennutzungsplan, Regionalplan
    Kooperationen: Niedersächsischer Landkreistag (Planzeichen AG), diverse Landkreise
    Verwendete Software: XPlaner (IPSYSCON), deegree Framework u. igeoportal (latlon)
    XPlanGML-Version: 4.0
  • Konzeption und Erstellung des Geoportals des Amtes Kleine Elster mit Datenaufbereitung in den Bereichen X-Planung, Wirtschaftsförderung und Tourismus sowie der Erstellung und Bereitstellung von OGC-WMS Diensten und zugehörige Metadatenerfassung (Amt Kleine Elster)
    Ansprechpartner: Andrea Schippan-Helbig, E-Mail: mailto:Andrea.Schippan-Helbig@amt-kleine-elster.de, Tel.: 03531 / 782-18
    Projektziel: Interne Nachnutzung, Datenbereitstellungsaugfwand wird eingespart, Vervielfältigungskosten werden eingespart
    Projektstatus: Aufbau (Sep. 2010)
    Planarten: Bebauungsplan, Flächennutzungsplan
    Kooperationen: Landkreis Elbe-Elster (für Externe Bereitstellung)
    Verwendete Software: PolyGIS X-Plan Schnittstelle HHK Geograf X-Plan Schnittstelle (vom Ingenieurbüro)
    XPlanGML-Version: 3.0
  • Landschaftsplanung im Kreis Düren (Kreisverwaltung Düren)
    Ansprechpartner: Helmut Küppers, E-Mail: mailto:h.kueppers@kreis-dueren.de, Tel.: 02421 222626
    Projektziel: komplette Abdeckung des Kreises hinsichtlicht landschaftsplanerischer Ziele
    Projektstatus: Echtbetrieb (Sep. 2010)
    Planart: Landschaftsplan
    Verwendete Software: ALK-GIAP mit OPR-Fachschale, GeoServer, ArcMAP, UMN-Mapserver
    XPlanGML-Version: wird noch nicht eingesetzt
  • Bauleitplan-Informations-System (Der Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa)
    Ansprechpartner: Wolfgang Schulz-Gerdes, E-Mail: mailto:Wolfgang.Schulz-Gerdes@Bau.Bremen.de, Tel.: 0421 361 10263
    Projektziel: INSPIRE- und XPlanung- konforme Präsentation und Bereitstellung von Bauleitplänen
    Projektstatus: Planung (Sep. 2010)
    Planarten: Bebauungsplan, Flächennutzungsplan
    Verwendete Software: GeoOffice / ArcEditor ArcGIS Server
    XPlanGML-Version: n.a.
  • Bauleitplanung online-Beteiligung (BOB) (Kreis Stormarn)
    Ansprechpartner: Manfred Charnetzki, E-Mail: mailto:m.charnetzki@kreis-stormarn.de, Tel.: 04531/160-466
    Projektziel: Im Rahmen des Projektes wird eine Plattform \"Bauleitplanung online\" als Modellprojekt im Kreisnetz des Kreises Stormarn zur Nutzung durch alle kreisangehörigen Gemeinden entwickelt. Diese Plattform soll nach Abschluss des Projektes als Standardlösung für die Online-Beteiligung in der Bauleitplanung in Schleswig-Holstein etabliert und in allen Kommunalverwaltungen auf freiwilliger Basis eingesetzt werden. Die Bebauungspläne im Aufstellungsverfahren sollen im Format des GDI-DE Modellprojekts „XPlanung“ erstellt werden, wodurch ein landesweiter Datenaustausch und eine Bereitstellung der Daten im Rahmen der europäischen Inspire-Richtlinie ermöglicht wird
    Projektstatus: Aufbau (Sep. 2010)
    Planarten: Bebauungsplan, Flächennutzungsplan, Landschaftsplan
    Kooperationen: Kreis Segeberg, Test der Plattform im Rahmen der Pilotphasex
    Verwendete Software: DEMOS Plan, MySQL, Apache, WGEO, open layers
    XPlanGML-Version: 3.0
  • XPlanungskonforme Erfassung von Bebauungsplänen (Stadt Regensburg, Stadtplanungsamt)
    Ansprechpartner: Andreas Skala, E-Mail: mailto:Skala.Andreas@Regensburg.de, Tel.: 0941 507 1617
    Projektziel: Evaluation des Objektmodelles für eine bayerische Kommune
    Projektstatus: Planung (Sep. 2010)
    Planart: Bebauungsplan
    Verwendete Software: Widemann Systeme WS-Landcad 2010
    XPlanGML-Version: 3.0
  • ARCHIKART Software AG
    Ansprechpartner: Stephan Nachtigall, E-Mail: mailto:sna@archikart.de, Tel.: 03574/465533
    Projektstatus: Testbetrieb (Sep. 2010)
    Planart: Bebauungsplan, Flächennutzungsplan
    Kooperationen: Ingenieurbüro, Gemeindeverwaltung
    Verwendete Software: CAIGOS, GEOgraf
    XPlanGML-Version: 3.0
  • Landschaftsplanung im Kreis Paderborn (Kreis Paderborn)
    Ansprechpartner: Heinz-Dieter Boeckmann, E-Mail: mailto:heinz-dieter.boeckmann@kreis-paderborn.de, Tel.: 05251/308956
    Projektziel: X-Plan konforme Erfassung / Umstellung der Landschaftspläne
    Projektstatus: Planung (Sep. 2010)
    Planart: Landschaftsplan
    Verwendete Software: IP-Bauleitplanung, ArcGIS, FME (Conterra)
    XPlanGML-Version: 2.0
  • Abbildung der RROP-RP im XPlanungModell (Oberste Landesplanungsbehörde RP (Ministerium des Innern RP))
    Ansprechpartner: Reinhard Leuschner, E-Mail: reinhard.leuschner@ism.rlp.de, Tel.: 06131/16-3197
    Projektziele: 1. Abbildung der bis 2011 fortgeschr. RROP-RP (2011) im XPlanungModell gemäß aktueller Generallegende 2. Datenbereitstellung im XPlanGML für berechtigte Nutzer
    Projektstatus: Aufbau (Sep. 2010)
    Planart: Regionalplan
    Verwendete Software: CAIGOS-Globe (vormals PolyGIS)
    XPlanGML-Version: n.a.
    Weitere Informationen: [2] oder [3]