Daten einmalig XPlanGML-konform erfassen

Aus XPlanung
Wechseln zu: Navigation, Suche

XPlanung-Basis-Anwendungsfall „Daten einmalig XPlanGML-konform erfassen“

Kurzbezeichnung

Daten einmalig XPlanGML-konform erfassen.

Beschreibung

Der Anwendungsfall umfasst die Erfassung von Planungsdaten als XPlanGML. Der Umfang der Erfassung bemisst sich nach dem angestrebten oder angenommenen Nutzungszweck der zu erzeugenden Daten.

Der Anwendungsfall tritt vor allem bei der vektoriellen Aufbereitung von Altdaten auf.

Voraussetzungen

Es gelten dieselben Voraussetzungen wie für den XPlanung-Basis-Anwendungsfall XPlanGML-konforme Daten erfassen, von dem sich dieser Anwendungsfall ableitet.

Zielzustand

Das Ziel des Anwendungsfalls ist erreicht, wenn XPlanGML-konforme Daten erfasst wurden, die für den angestrebten oder angenommenen Nutzungszweck geeignet sind.

Beteiligte Akteure und deren Rollen

XPlanGML-konform arbeitender Planer

Erzeugt vollständige und fortschreibbare Daten in Form von XPlanGML.

Rolle von XPlanung

Die erzeugten Planungsdaten liegen in Form von XPlanGML vor.

Nutzen durch XPlanung für die Akteure

XPlanGML-konform arbeitender Einmal-Erfasser

Der Anwendungsfall tritt normalerweise nur im Kontext der Aufbereitung von Altdaten auf. Eine Nutzendarstellung ist daher nicht sinnvoll, da es keine geeigneten Vergleichsmöglichkeiten gibt.

Weiterführende Informationen

XPlanung-Szenarien

Mit dem folgenden XPlanung-Szenario können Daten entsrpechend diesem Anwendungsfall erzeugt werden:

Software

Anwendungsfall-Diagramme

Anwendungsfall-Diagramm „XPlanung-Basis-Anwendungsfälle“: